Seitdem Twitter keine RSS Feeds mehr zur Verfügung stellt, sind für Typo3 kaum noch Twitter-Plugins zu finden, die die eigene Timeline ordentlich darstellen.

Eine positive Ausnahme ist die Extension wt_twitter:

  • arbeitet mit der neuen Twitter API
  • funktioniert ohne JavaScript
  • per Template Datei anpassbar
  • kompatibel mit TemplaVoila

In der dazugehörigen Dokumentation ist im Grunde alles perfekt beschrieben. Bei unserem Test mit Version 1.0.1 war zusätzlich noch eine Anpassung der Datei t3config/ext/wt_twitter/Classes/Api.php nötig; dort sind in den Zeilen 32 und 34 consumerKey und consumerSecret als Konstanten hinterlegt. Sobald Sie die hinterlegten Werte durch Ihren eigenen consumerKey und Ihr eigenes consumerSecret austauschen, funktioniert die Extension perfekt - sehr zu empfehlen!

Update: Die Anpassung in der Api.php ist bei Typo3 Version 6.0.0 nötig - bei Typo3 Version 6.1.2 dagegen funktioniert es auch ohne Eintrag der Schlüssel, wenn man den “Sign in with Twitter” Button nutzt. In unserem Fall mussten dann lediglich die beiden Schlüssel manuell in die dazugehörigen Felder kopiert werden. Danke an die Entwicklerin von CPS-IT für den Hinweis!

wt_twitter: Typo3 und Twitter verbinden