Um rsyslog als Syslog Server für Fremdgeräte zu nutzen, benötigte der Eintrag SYSLOGD_OPTIONS in der Datei /etc/default/rsyslog den Parameter -r. Früher.

Heute funktioniert das nicht mehr und erzeugt eine Fehlermeldung:

-r option only supported in compatibility modes 0 to 2 - ignored

Stattdessen müssen in der Datei /etc/rsyslog.conf die folgenden beiden Zeilen auskommentiert bzw. eingefügt werden:

# provides UDP syslog reception
$ModLoad imudp
$UDPServerRun 514

Nach dem nächsten Neustart des Syslog Dienstes (/etc/init.d/rsyslogd restart) notiert der Syslog Server auch Nachrichten, die er über Port 514 empfängt. Kompatibel mit Debian 7.